Willkommen im ALSTERSCHLÖSSCHEN!

 

 

 

V ery   I nspired   P eople!

Spätestens bei Ihrem ersten Burg-Besuch sind auch Sie: ein VIP, a V ery  I nspired  P erson!

Und da es auch uns nach wie vor nicht an Inspiration mangelt, gibt es etwas Neues: 

Unser VIP Café. Erobern Sie eine Stunde vor dem regulären Einlass das Burggelände und stimmen Sie sich bei Café, Kuchen, Sekt oder Selters in unserer Kapelle und bei gutem Wetter in unserer Alsterphilharmonie auf das folgende kulturelle Erlebnis ein! Für das VIP Café „all inclusive“, also mit Bewirtung zu Beginn sowie in der Pause wie auch dem Kulturprogramm, bitten wir um Ihre Vorabspende per Überweisung ab 40 Euro pro Person.

Diese wie auch alle anderen Reservierungswünsche nehmen wir gern wie gehabt unter reservierung@burg-henneberg.de entgegen.

 

Herzliche Grüße aus dem Turmzimmer, 

 

Miriam und Helge Jan Hager

Juli 2018

"Hotclub de Londres"

Gypsy Jazz-Konzert

Sonntag, 22.07.2018, 16:00 & 19:00 Uhr

David Ahmed (Gitarre), Sir Richard Bawcombe of Bawcombe House (Gitarre) und Paul Malloy (Kontrabaß) sind der Hotclub de Londres – hot indeed !

Im Stil von Django Reinhardt spielen sie Swingstücke, Gypsy Melodien, Jazz Standards und Walzer - Musik, die fröhlich und gleichzeitig gefühlvoll ist, zeitlos und modern.

Als special guest haben wir heute Mariam Kiria (Gesang) eingeladen, deren sinnlich-kernige Stimme dem Programm das Krönchen aufsetzt.

Und da so viel Talent und Bewegung viel Platz braucht, veranstalten wir dieses Konzert Open Air in unserer Alsterphilharmonie! (Open Air ist bei uns immer regengeschützt – aber ziehen Sie sich passend an, man weiß ja nie!)

„Tskhovrebis ts’re“ - Kreis des Lebens 

Klavierkonzert

Freitag, 27.07.2018, 20:00 Uhr  


Die junge und schon mehrfach ausgezeichnete Pianistin Salome Jijeishvili schlägt den musikalischen Bogen vom „Anfang und Ende aller Musik“ (Johann Sebastian Bach) wie auch weiteren „Klassikern“ bis zu zeitgenössischen französischen und deutschen Komponisten. Ebenso stellt sie hier eher unbekannte Komponisten aus ihrem Heimatland Georgien vor.

 

Im modernen Teil ihres Konzertes wird sie unserem Flügel auch ganz neue Klänge entlocken: Als präpariertes Klavier bringen z.B. Radiergummis, Papier o.ä. Mehrklänge, Flageoletttöne und auch perkussive Klänge hervor, und an der einen oder anderen Stelle nutzt sie den Flügel auch als Saiteninstrument (wie eine Harfe).

 

Seltene Klänge – selten schön!

Für Buchungen ab August klicken Sie bitte hier:

Sollte Ihre gewünschte Vorstellung bereits ausgebucht sein, nehmen wir Sie gern auf die Warteliste! Schreiben Sie uns bitte an: 
​reservierung@burg-henneberg.de

Wenn Sie immer frühzeitig über unser Programm informiert werden möchten, registrieren Sie sich für unseren "Burgbrief", indem Sie uns kurz und formlos eine Email schreiben an reservierung@burg-henneberg.de

Hier finden Sie uns

ALSTERSCHLÖSSCHEN Stiftung Burg Henneberg

Marienhof 8
22399 Hamburg

(Poppenbüttel)

 

Kontakt

Reservierungen bitte an

reservierung@burg-henneberg.de

 

private oder Firmenveranstaltungen bitte an

event@burg-henneberg.de

 

Künstlerbewerbungen bitte an

booking@burg-henneberg.de

 

allgemeine Anfragen an

info@burg-henneberg.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformuar

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung Burg Henneberg